Turn de Suisse – Die Turnershow in Remigen 2018

Turn de Suisse – Quer durch die Schweiz

Turnershow Remigen 2018

Mit „Turn de Suisse“ als Motto präsentiert sich die Turnerfamilie Remigen an der diesjährigen Turnershow dem Publikum. In einem Wettspiel der Kantone messen sich Riegen und Gruppen mit ihren Darbietungen aus den entsprechenden Kantonen. Wie sich in den Show zeigt, gibt es mehrere Gewinner: Alle Mitwirkenden und die Zuschauerinnen und Zuschauer.

Wer kennt es nicht das Säulirennen an der St. Galler Olma oder die Reiter um den Scheiterhaufen mit dem Böög beim Zürcher Sechseläuten? Von A – Aargau bis Z – Zürich werden turnerische Darbietungen, Tänze und Reigen mit einem Bezug zum jeweiligen Kanton vorgeführt. Getreu dem Motto zeigt sich die Vielfalt der Remiger Turnerfamilie: In Arbeitshosen  vom Gotthard Basistunnel wird an Barren und Stufenbarren geturnt, in Strumpfhosen in den Freiburger Farben Schwarz und Weiss oder in Appenzeller Sennentracht getanzt. Ebenso gibt es mit ihrem Reigen mit Rollatoren Ramba-Zamba im Altersheim.

 

Von Muki bis …

Mit gleich vier Nummern ist der turnerische Nachwuchs vertreten. Das MuKi Turnen, KiTu und die Jugi jüngere und ältere haben mit ihren Leitern und Leiterinnen interessante Darbietungen einstudiert. Während mehr als 3 Monaten wurde jeweils in den Turnstunden geübt und trainiert, sodass die Einsätze auch sitzen.

 

Dass die über einhundert Mitwirkenden von Jung bis Alt gemeinsame Sache machen bleibt nicht unbemerkt. Mit genausoviel Elan und Motivation wird der kommende Turnfestsommer in Remigen in Angriff genommen.

 

 


Frauenriege

 


Männerriege

 


OK Turnfest